Einzelfallhilfe

Die Einzelfallhilfe als Methode der sozialen Arbeit ist ein individuelles für den jungen Menschen entwickeltes Jugendhilfeangebot, welches auf eine längerfristige Betreuung und Begleitung ausgerichtet ist. In der Mitte stehen dabei die Entwicklung einer persönlichen Identität, der Aufbau und die Stärkung von sozialen und emotionalen Kompetenzen des jungen Menschen sowie die Entwicklung von Strategien zur Lösung schwieriger Lebenssituationen. Die Einzelfallhilfe kann eigenständig und auch zusätzlich zu einer stationären Hilfe geleistet werden.


  • 1
  • Beobachtung
  • 1
  • Begleitung
  • 1
  • Beziehung

Was Sie interessieren könnte

Schulbegleitung – Hilfe zu einer angemessenen Schulbildung

Für Kinder und Jugendliche mit Eingliederungsbedarf über das Jugend- bzw. Sozialamt bieten wir eine Einzelfallhilfe während der Schulzeit. Wir arbeiten eng mit Eltern, Lehrpersonal und anderen Netzwerkpartnern zusammen, damit der Schüler den Schulalltag einmal selbständig bewältigen kann. Im Mittelpunkt steht dabei der Schüler mit seinen Fähigkeiten und Stärken, diese zu entwickeln und zu verstärken.

Wie kann ich eine Hilfe erhalten?

Unsere Leistung wird über das Jugendamt beantragt und ist eine Hilfe zur Erziehung. Gern können sich Interessierte mit uns telefonisch in Kontakt setzen.

Von wem können Sie Hilfe erhalten?

Wir sind ein Team von erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit den vielfältigsten Qualifikationen. Wir arbeiten auf der Basis von Akzeptanz und Respekt sowie Empathie und Wertschätzung für eine gelingende Unterstützung Ihrer Ziele.



„Warten können, bis Kinder eine Antwort geben. Bis Kinder zeigen, was ihr eigentlicher Impuls ist. Bis ich erkenne, warum ein Kind etwas tut.“
Cornelia Korreng


Anfahrt


Ein Foto der Bereichsleiterin Ambulante Hilfen

Kontakt

Frau Schöne
Bereichsleiterin Ambulante Hilfen

KJF e. V. Chemnitz / Flexible Hilfen
Augustusburger Straße 29
09111 Chemnitz

  Telefon: 0371 33 47 18 76  | 0177 4 51 20 74
  Fax: 0371 5 20 32 55
  E-Mail: b.schoene@kjf-online.de


Förderer